HOLZ - WERKSTOFF
SEIT 10.000 JAHREN

Werkstoff Holz

ALTHOLZ

Von Ungeziefer befreites, natürlich gealtertes Holz aus z.B. Abruchhäusern oder Scheunen eignet sich hervorragend für einen stilgerechte Innen- oder Außenumbau. In Kombination mit modernen Materialien oder Lichteffekten verleiht Altholz dem Produkt ein rustikales Erscheinungsbild.

Werkstoff Holz

KONSTRUKTIONSVOLLHOLZ

Konstruktionsholz ist ein Bauholz mit speziellen Qualtitätsmerkmalen, welches sich sowohl für den Innenausbau als auch für Bauvorhaben im Außenbereich eignet. Der Einsatz von Konstruktionshölzern wie Pfosten, Pfähle, Kanthölzer, Bretter, Latten oder Palisaden eröffnet zahlreiche Möglichkeiten. Wir verwenden hauptsächlich Konstruktionshölzer aus heimischer Lärche oder Fichte. Die hohen Qualitätsansprüche von Konstruktionshölzern werden durch ein spezielles technisches Trocknungsverfahren oder spezielle Verfahren gegen Insektenbefall oder Witterungseinflüssen erzielt. Die erhöhten Anforderungen gegenüber üblichem Bauholz betreffen insbesondere Kriterien wie Holzfeuchte, Einschnittart oder Oberflächenbeschaffenheit.

Werkstoff Holz

Naturstamm

Der vielfältige Einsatz von Natürstämmen reicht vom Bau von Naturstamm-Häusern (Blockhäusern) über Unterbaukonstruktionen oder Stiegen bis zu Elementen auf Spielplätzen oder Gärten. Naturstämme kommen auch in ihrer ursprünglichen Umgebung im Wald bei z.B. Waldlehrpfaden oder Brücken zur Anwendung. Aber auch im Event- oder gastronomischen Bereich lassen sich mit Naturstämmen reizvolle Blickfänge zaubern.